PRESSE

Rund um unser Unternehmen und Immobilienthemen

 

Informieren Sie sich über aktuelle Pressemitteilungen und Veröffentlichungen sowie wichtige Neuigkeiten. Wenn Sie Fragen haben oder weitere Unterstützung benötigen, kontaktieren Sie uns gern persönlich!

 

PRESSE

Rund um unser Unternehmen und Immobilienthemen

 

Informieren Sie sich über aktuelle Pressemitteilungen und Veröffentlichungen sowie wichtige Neuigkeiten. Wenn Sie Fragen haben oder weitere Unterstützung benötigen, kontaktieren Sie uns gern persönlich!

Wenn das Haus die Rente zahlt

Wie Wohneigentümer ihr Leben lang in den eigenen vier Wänden bleiben können.

Damit Eigenheimbesitzer bis ins hohe Alter in ihren eigenen vier Wänden leben können, gibt es verschiedene Möglichkeiten. Hartmut Sahli, Bezirksleiter der Wüstenrot Immobilien, Wachmannstraße 73, und Fachmakler für Erbschaftsimmobilien (EBZ), kennt Lösungen. Mit der Zertifizierung durch das Europäische Bildungszentrum der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft (EBZ) ist Sahli in Fragen um die eigene Immobilie Ansprechpartner für die ältere Generation.

Wie stellt sich die Situation für ältere Immobilieneigentümer dar?

Hartmut Sahli: Aufgrund einer unterdurchschnittlichen monatlichen Rente und hohen Instandhaltungskosten für Haus oder Wohnung haben immer mehr Wohneigentümer heutzutage Schwierigkeiten, für die eigenen vier Wände aufzukommen.

Interview von Hartmut Sahli im Stadtteil Kurier vom 24.01.2019

Das Anwesen vererben, verkaufen oder verrenten?

„Das hängt auch vom Marktwert ab“, sagt Hartmut Sahli, Fachmakler für Erbschaftsimmobilien

Die ERbschaftswelle rollt und wird durch die alternde Bevölkerung immer größer. Dabei wird nicht nur Geld vererbt. Auch Immobilien werden an die Erben weitergegeben und müssen von diesen verwertet werden. Darüber hinaus suchen ältereImmobilieneigentümer häufig bereits zu Lebzeiten nach Lösungen, wie sie das aufgebaute Immobilienvermögen sichern oder es zur Rentenaufstockung nutzen können.

Artikel im Stadtteil Kurier vom 25.07.2019